Königliches Handlettering am Kurs vom 18.09.2019

Ehrfürchtig wurden die vielen liebevoll gestalteten Handlettering-Karten und –Taschen beim Betreten des Veranstaltungsraumes bestaunt und begutachtet. Wir alle hatten uns den Mittwoch, 18. September schon lange reserviert. Einerseits verunsicherten diese tollen Kunstwerke etwas, andererseits versprach es definitiv ein spannender Abend zu werden.

Marlene Ineichen wusste gekonnt unsere schreibscheu abzulegen und führt uns zügig in die erste Handlettering-Schrift ein. Mit ihren wertvollen Tipps und Tricks hatten wir innert kürzester Zeit erste Erfolgserlebnisse. Spätestens mit der zweiten Pinselschrift tauchten wir dann komplett in die bezaubernde Schriftbilderwelt ein und stellten beruhigt fest, dass es ein „falsch“ bei dieser verspielten Schreibart nicht gibt und der Fantasie keine Grenzen gesetzt sind.

Die Stimmung war super harmonisch und erstaunlich ruhig – bei 22 fleissigen Frauen! Zum Abschluss motivierte uns Marlene, eine individuelle Karte oder Tasche zu gestalten und stand uns für Fragen zur Seite. Als wir dann alle gefertigten Kunstwerke betrachteten, waren wir verblüfft, wie vielfältig und in jeder Hinsicht toll die Werke geworden sind.

Der Frauenbund Dietwil bedankt sich bei Marlene für diesen zauberhaften Abend! Wir teilen mit ihr die Begeisterung für Handlettering und freuen uns, mit liebevollen Werken den Alltag etwas versüssen zu können! Toll, dass sie für einen Zusatzkurs nochmals nach Dietwil kommt. Für Schnellentschlossene – es hat noch wenige Plätze für den Zusatzkurs vom Dienstag, 29. Oktober 2019. Anmeldung an Lucia Stöckli, lucia.stoeckli@bluewin.ch oder 041 850 04 30.

        Marlene Ineichen – unsere Handlettering-Königin

                  Konzentriert und motiviert beim Fertigen der Kunstwerke

Das könnte Dich auch interessieren …