Handlettering zum zweiten

Und WIE wir uns auf den Folgekurs Handlettering vom Dienstag, 15. Juni gefreut hatten! Nicht einmal die Abkühlung suchenden Badigäste konnten uns von dem ziemlich warmen Veranstaltungsraum weglocken. Nein, denn Marlene Ineichen hatte sich für den zweiten Handlettering-Kurs angemeldet und unzählige Couverts, Schachteln, Karten, Schilder, usw. auf Tischen ausgebreitet.

Die kreativ gemischte Frauenschar bestaunte und bewunderte Marlene’s Werke beim Betreten des Kurslokales. Bei den teils schon aktiven Handlettering-Betreiberinnen wurde gar gerätselt, wie Marlene dies und jenes Unikat wohl wieder hinbekommen hat?

Ganz egal, ob die Teilnehmerinnen bereits an einem Kurs waren oder nicht, der Einstieg ging zackig los und alle übten nach kurzem Einstieg fleissig ein erstes Alphabet. Mit der charmanten Art von Marlene wurden aufkommende Unsicherheiten sofort untergraben und es machte einfach wieder unglaublich viel Spass! Spätestens mit der Pinselschrift tauchten wir komplett in die bezaubernde Schriftbilderwelt ein und die vorgeführten, verschiedenen Farbtechniken rundete den Kurs perfekt ab. Es zeigte sich wieder, dass im Handlettering der Fantasie keine Grenzen gesetzt sind.

Wir danken Marlene ganz herzlich für den tollen Kurs, für die vielen Tipps und Tricks, welche sie mit uns geteilt hat und die leidenschaftliche Weitergabe/Ansteckung eines so tollen Hobbys!

… und wer weiss, vielleicht kommt es irgendwann zu einem Handlettering zum dritten….

Das könnte Dich auch interessieren …